Kammerbezirk

Jede Handwerkskammer ist für ein Gebiet zuständig. Dieses Gebiet nennt man auch den Kammerbezirk. Seine Größe ist in der Satzung beschrieben. Jedes Bundesland hat eine eigene Methode, seine Fläche unter den Handwerkskammern aufzuteilen. Die Kammerbezirke gehen aber fast immer auf Grenzen zurück, die der Staat bereits festgelegt hat. Das können zum Beispiel Regierungsbezirke, Landkreise oder kreisfreie Städte sein.


Hier sind die Fachbegriffe zum Stöbern ... (in zufälliger Reihenfolge ...)