Handwerksordnung

Die Handwerksordnung heißt eigentlich: „Gesetz zur Ordnung des Handwerks“.

Sie ist das wichtigste Gesetz für das Handwerk in Deutschland. Die Handwerksordnung legt fest,

  • Was das Handwerk ist
  • Wie das Handwerk organisiert ist
  • Welche Einrichtungen es im Handwerk gibt
  • Wer einen Handwerksbetrieb eröffnen darf
  • Wie im Handwerk ausgebildet wird
  • Wie im Handwerk geprüft wird
  • Wie Handwerker sich fortbilden können

Die Handwerksordnung regelt auch die Selbstverwaltung des Handwerks, zum Beispiel in den Handwerkskammern.


Hier sind die Fachbegriffe zum Stöbern ... (in zufälliger Reihenfolge ...)